Ubuntu

Aus d0b

Wechseln zu: Navigation, Suche


01/2014: Ich habe schon mehrere Betriebsystene unter meiner Fuchtel gehabt, bin aber aktuell noch mit OS X 10.6.8 unterwegs und irgendwie will ich aber doch wieder weg vom Apfel. Es wird nochmal Zeit, ein Ubuntu auf meine Anforderungen zu untersuchen. Was mir dabei so in die Quere kommt wollte ich mal festhalten.

Installation

...einfacher gehts schon nicht mehr, DVD rein, gefühlte 3x Tastendrücke, Hardware vom Testgerät komplett erkannt, alles läuft =)

Programme

Als erstes muss ein Mail Programm her + Kalender + Adressbuch, was an besten alle herkömmlichen Schnittstellen zur Synchronisation unterstützt. Erste Wahl ist Thunderbird 24.1.1 incl. Adressbuch + Lighting 2.6.4. Beim Import der Daten gab es aber ein wenig widerstand. Der CSV Import schlug fehl, keine Fehlermeldung, keine Import. Eine kurze Recherche ergab folgendes:

  • Die Outlook-eigenen Möglichkeiten des Exports von Terminen eignen sich demgegenüber nur bedingt für ein Übertragen der Daten. Zudem kann Lightning derzeit nur .csv-Dateien von englisch- oder niederländischsprachigen Outlookversionen importieren. Quelle: Lightning FAQ

Also habe ich je ein Testeintrag im Thunderbird Adressbuch sowie im Lighting Kalender gemacht, als csv exportiert und folgendes festgestellt:

Lighting Kalender Export:

  • Identifier in Englisch anstatt in Deutsch
  • Format des Datum in Amerikanischer Schreibweise "mm/dd/yy" anstatt "dd.mm.yyyy"
  • Reminder sowie Hole Day erwartet "False" anstatt "Aus" sowie "True" für "Ein"

Und selbst wenn ich in die Exportierte csv Datei nehme, diese mit Inhalt fülle und wieder importieren will, tritt der Fehler noch immer auf. Auch das Umwandeln in eine ics Datei führte nicht zum Erfolg :/ Werd mal die Bugdb durchgehen...kann mir kaum vorstellen das es noch kein bekannter Fehler ist, vielleicht auch ein Layer 8 Problem, we will see.

Thunderbird Adressbuch:

  • Bis auf kaputte Umlaute, wofür TB nichts für kann alles OK - hier konnte ich ein altes Umlaut-fix Skript wieder brauchen, welches ich vor Jahren bei einen DB Umzug erstellt hatte.
    • ‰ = ä
    • fl = ß
    • ¸ = ü
    • ˆ = ö
    • ñ = -
  • Die Identifier können beim Import neu zugewiesen werden

Hat alles gut geklappt bis auf Geburtstage, da erwartet das Adressbuch das Tag/Monat/Jahr je eine eigene Spalte haben sollten.

Persönliche Werkzeuge